Dogdance

 

Dogdance wird auch als "Heelwork to music" bezeichnet. Es hat seinen Ursprung im Obedience und wurde in den USA erfunden.

Das Hund-Mensch-Team macht gemeinsame Bewegungen zur Musik. Diese Choreografie setzt sich aus vielen verschiedenen Übungen, wie z. B. Rückwärtsgehen, Drehungen, durch die Beine laufen und diversen Tricks zusammen. Durch das Training werden Körper und Geist des Hundes gefördert und das erarbeiten der einzelnen Übungen lässt Hund und Halter/in noch enger zusammen wachsen. Der Hund wir viel aufmerksamer und achtet mehr auf sein Frauchen/Herrchen.

 

In meinem Kurs erarbeiten wir gemeinsam unterschiedliche Übungen und Tricks, bis hin zu eurer eigenen Choreographie.

 

Alles mit Spaß und Freude, ohne Druck und mit viel positiver Bestärkung.

 

Das Training findet dienstags um 10.30 Uhr und samstags um 14.00 Uhr statt.

Anmeldung bitte bei Bettina Sheridan, Mobil: 0171 3459816

 

 

Druckversion | Sitemap
© Pyrmonter Hundefreunde e.V.